· 

Neue Töne im Rats-Radiöö

Mercedes Jens - Heimlich Bausparen
Die drei Punks von der  Band Mercedes Jens kommen aus Bremen und haben mal eben ihr digitales Album 'Heimlich Bausparen' in die Pipeline gepumpt.
Die Songs schimpfen sich 'Ich mach Euch alle platt bis ich gegen den Bürgermeister kämpfen kann', 'Songs über Jutta' oder 'Du bist hier wegen mein Mofa'.
Eine gesunde Mischung aus DeutschPunk und jede Menge Spass, kann man bei den Texten wie 'Ich bin heut mit dem Bus gefahren' wunderbar mit grölen. Etwas politisch, Punk in DIY Manier, aggressiv und dazu mit einer Schüppe Humor. Das liest sich schon in Ihrer Facebook Story: 'Musik wie Urlaub auf Mallorca, heiss und scheisse!'
Unser Fazit: Daumen hoch - sorgt für gute Laune!
 

Nobodys Hero - Nobodys Hero

Nobodys Hero ist eine Street Punk Band aus Miami. Ihr Sound erinnert noch an die Tage, an denen Bands sich wirklich darum kümmerten, worüber sie sangen und nicht wer sie hörte. Mit dieser Einstellung geht die Gruppe auch mit Herz und Verstand an ihre Texte. Die Mitglieder sind Joe Koontz (Vocals, Guitar), Dave Santos (Guitar, Vocals), Rod Rushka (Bass), Doug McKinnon (Drums) und sind besonders in der Szene Floridas kein unbekanntes Blatt. In ihrer Musik spürt man ihre gesammelten Erfahrungen als ehemals Mitglieder der Bands wie The Vandals, Against All Authority und Guajiro. Am 05. Dezember 2017 erschien ihre neue Scheibe 'Nobodys Hero' mit 12 Titeln, die teilweise auf englisch und spanisch gesungen werden.
Beim hören bekommt man die volle Kanne harten Street Punk mit viel Energie, Wut und tropischer Hitze!
Koontz sagte mal in einem Interview: "Es geht uns besonders darum, diese Wut in etwas Positives zu verwandeln! Aufstehen und etwas produktives mit dieser Aggression zu machen"
Empfehlenswert -  Reinhören lohnt sich!




Kommentar schreiben

Kommentare: 0