· 

Frische Mucke im Radio

ANGRY BRIGADE - Anarcho Hardcore Punk aus Prag!

Gegründet im Jahr 2003 haben die Einflüsse aus britischen und amerikanischen Hardcore, Crust und Anarchopunk die Richtung der Band bestimmt.
Im Lauf der Jahre kam es öfters zum Wechsel der Mitglieder, welches Auswirkungen auf den Sound hatte. Die Musik ging mehr auf Crust, Speed, Trash und Hardcore,  aber trotzdem immer noch Punk.


Die aktuellen Mitglieder:
Šroub- bass,
Kuba- guitar + vocals,
Sváťa- drums,
Roman- guitar,
Steffi- vocals

Die beiden Tracks 'Myth Destroyer' und Warloards' wurden im August 2017 unter dem Namen 'Recording 2017' auf Bandcamp veröffentlicht und krachen auch bei uns im Radio.

INFESTED - Hardcore Punk aus Las Vegas

 

Infested mit Brian (Gesang), Omar (Guitar), Sean (Bass) und
Chili (Drums) wurde im Jahr 2003 in Las Vegas gegründet.
Die Combo spielte zahlreiche Gigs, wodurch sich ihr einzigartiger brutaler Street Punk Sound entwickelte.
Ihr Sound hat viele Vegas-Punks inspiriert und dazu bewegt, eigene Musik zu machen und sich in der lokalen Punk-Szene einzubringen.
Ihre Shows sind immer sehr energiegeladen, Aggressiv und mit viel Spass verbunden.

Die Single 'City in fear' erschien am 08. November 2017 auf Bandcamp und läuft auch bei Rats-Radio mit viel Aggression und Energie.
Die komplette EP War-Machine soll am 03. Dezember 2017 erhältlich sein.

Terminal Rage - Punk aus Hereford, UK

Laut, wütend, politisch und antifaschistisch - so beschreibt sich die Band, aber das würden wir nach dem reinhören auch so unterschreiben.

Die Combo sind Rich (Gitarre und Lead-Gesang), Bob (Schlagzeug und Gesang), und Ralph (Bass-Gitarre und Gesang).

Ihre Musikalischen Einflüsse sind von Bands wie UK-Subs, Sex Pistols, Konflikt, GBH bis hin zu Crass.


Im August 2017 erschien ihr erstes Debut-Album Where's our Democracy? mit insgesamt 6 Tracks, die ebenfalls zum download bei Bandcamp bereit stehen. In ihren Songs kotzen sich die Jungs über diese versaute Welt und Politik ordentlich aus.

Auch bei uns rotzt das Werk durch's Radio - Daumen hoch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0